Neutrino

Neutrino (AudioCodex) 1.86

Von Musikern für Musiker: Effekte satt auf Knopfdruck

Neutrino stattet Macintosh-Rechner mit einem Audioplayer der besonderen Art aus. Die Shareware mischt abgespielten Songs in Echtzeit unzählige Verzerrer-Effekte bei und ändert deren Tempo sowie Tonhöhe. Dabei integriert sich die Software komplett in iTunes und arbeitet mit der so genannten Core-Audio-Technologie des Mac OS X zusammen. Ganze Beschreibung lesen

Herausragend
8

Neutrino stattet Macintosh-Rechner mit einem Audioplayer der besonderen Art aus. Die Shareware mischt abgespielten Songs in Echtzeit unzählige Verzerrer-Effekte bei und ändert deren Tempo sowie Tonhöhe. Dabei integriert sich die Software komplett in iTunes und arbeitet mit der so genannten Core-Audio-Technologie des Mac OS X zusammen.

Neutrino verändert die Tonhöhe um bis zu 1200 Hz, spielt Songs in beliebigen Geschwindigkeiten zwischen 25 und 400 Prozent ab und bietet eine ausgefeilte Loop-Kontrolle. Das Programm öffnet nahezu alle mit QuickTime kompatiblen Formate und enthält einen 10-Band-Equalizer. Optisch kann man Neutrino anhand von Skins an den eigenen Geschmack anpassen.

FazitNeutrino macht einfach Spaß. Mit wenigen Klicks verändert man seine Lieblingssongs bis zur Unkenntlichkeit oder peppt den Sound mit ein wenig Fingerspitzengefühl gekonnt auf. Kurzum: Wer gerne mit Soundeffekten herumexperimentiert, findet in Neutrino einen passenden Partner.

Neutrino

Download

Neutrino (AudioCodex) 1.86